Exklusives Appartement in Ahrensburg

Wahre Perlen muss man finden – und es bedarf ein wenig Zeit und Kreativität, um ihnen den Glanz zu verleihen, der ihnen gebührt. Diese zweigeschossige Unternehmervilla im Ahrensburger Stadtteil „Am Hagen“, die viele Jahre im Privatbesitz war, wird derzeit exklusiv von GfG architektenhäuser umgestaltet. Hier, im parkartigen Gelände, das von imposanten alten Bäumen geprägt ist, entstehen 8 Luxus-Eigentumswohnungen, die das Zusammenspiel von Design, Ästhetik und Funktion perfekt verkörpern. 

Das gezeigte Luxus-Appartement im ersten Stock besticht durch vollkommene Harmonie edler Materialien und soll Interessenten eine Vision der Möglichkeiten dieser außergewöhnlichen Villen-Anlage vermitteln. Hier gehen Purismus, Leichtigkeit und ein wenig Opulenz Hand in Hand. Auf ca. 81 m² wurde eine exklusive Suite geschaffen, die durch spannende Oberflächen besondere Raum-Erlebnisse entstehen lässt. 

Mit dem stark erweiterten Geschäftszweig des ­luxuriösen Innenausbaus zeigt die GfG konsequenterweise unter dem Label „Die neue Wohnklasse: Handwerk-Leidenschaft in Perfektion“ zukünftig ihre enorme Kompetenz in diesem Bereich. 


So thront im Eingangsbereich ein weißer Küchensolitär, der im Zusammenspiel aller bulthaupt Küchenmöbel ein echtes Statement in Sachen Eleganz darstellt. Der Kochbereich wird dezent von dem hellgrauen Zementgussboden Pandomo und der Wand in Beton-Spachteltechnik eingerahmt. Die dimmbaren Leuchten von Tobias Grau wirken durch ihre runde Form wie ein Weichzeichner. Dass schöne Klänge unter die Haut gehen, ist bekannt, aber auch das Design der Stereoanlage sollte entsprechend High-End sein – und zeigt sich in Form einer Waben-Skulptur der Marke Bang & Olufsen an der markanten Wand.


Natürlich wurden auch hier wieder die Farben der Materialien aufgegriffen – nichts bleibt dem Zufall überlassen. Charismatisch ist die Sprossenwand, die gleichermaßen trennt und verbindet – und dem angrenzenden Loungebereich Inselcharakter verleiht. Metalleffekte in Gold-Bronze auf der Wohnwand, die je nach Lichteinfall unterschiedlich schimmern, lassen Abendstimmung entstehen – und der Säulenkamin von Focus, der sich zu jeder Seite drehen lässt, verstärkt das Gefühl, angekommen zu sein.

Durch die mattierte Glastür geht es direkt über in das Masterbad. Auch hier treffen wir wieder auf eine klare Formensprache im edlen Design. Eine fugenlose Spachteltechnik in grauer Betonoptik lässt das Bad wie aus einem Guss erscheinen und lenkt den Blick auf das Wesentliche: die Badewanne mit unterbautem Ambiente-Licht rundherum bis zu den Stufen als Aufgang zur Walk-in-Dusche. Diese sorgt neben einer großzügigen Auslegung mit dem Skyshower von Dornbracht für ein Duscherlebnis mit ganz besonderer Atmosphäre. Filigran umrahmen außergewöhnliche italienische Fliesen aus dem Hause Britta Busch den gesamten Duschbereich. 

Selbstverständlich wird der edle Waschtisch von Alape ebenfalls mit Armaturen von Dornbracht ­bedient. Aber auch der außergewöhnliche Spiegelschrank von Keuco sorgt mit strahlender Umleuchtung und verschiedenen Lichtstufen für schöne Momente bei der täglichen Pflege.

Raffiniert ist auch die Spiegelglaswand hinter der Badewanne, die in eine Spiegelschiebetür übergeht und das WC von dem übrigen Masterbad trennt. Rechts davon geht es zur individuellen Ankleide aus massivem Wenge-Holz in Kombination mit teilverglasten Schubkästen. Eine blau getönte Glasschiebetür verschwindet auf Wunsch elegant in einer Wandtasche und gibt den Blick frei auf den maßgefertigten Kleidungsbereich. Eine dunkle Spiegelwand gegenüber verleiht dem Raum optisch mehr Luftigkeit und sorgt mit einem heller getönten, flächenbündig eingelassenen Spiegelelement für zusätzlichen Luxus. Mit elektrisch angetriebenen Dachfenstern aus dem Hause Roto finden das Masterbad und der Küchenbereich ihren perfekten Abschluss auf technischer Ebene.

Das gesamte Projekt wurde unter Leitung von GfG architektenhäuser mit ortsansässigen Spezialisten auf höchstem handwerklichen Niveau umgesetzt und sorgt somit für eine wirtschaftliche Stärkung der heimischen Region. So können Möbel und Innenausbauten jederzeit gepflegt, ergänzt oder stilsicher erweitert werden. Wir setzen auf Nachhaltigkeit bis ins kleinste Detail und sorgen so für ein sicheres Investment – ganz im Sinne unserer Kunden. Sollten wir mit dem gezeigten Objekt Ihr Interesse geweckt haben, überzeugen wir Sie sehr gerne in einem persönlichen Gespräch von unserer visionären Arbeitsweise.

Grundriss & Exposé

© 2018 by GFG-Architektenhäuser. 

Vertrieb durch